In der überkommunalen Lützelsee-Schutzzone hat der Natur- und Heimatschutzfonds auf der Scheune eine PV-Anlage installieren lassen. Dabei waren hohe Anforderungen im Bereich Ortsbild, der architektonischen Einbindung sowie im Naturschutz gefordert.


Unsere Leistungen
Planung, Projektierung, Baueingabe und Erstellung der Photovoltaik-Anlage inklusive diverser Vorabklärungen mit verschiedenen Amtsstellen. Gesamtprojektleitung. Aufgrund der Projektsituation ausführliche Evaluation des PV-Installateurs in mehreren Phasen.


Projekteigenheit
Spezielle Abklärungen im Rahmen des Artenschutzes einer speziellen Mückenart zusammen mit dem Amt für Naturschutz, damit verhindert werden konnte, dass die PV-Installation von den Mücken mit der Wasseroberfläche des nahen Lützelsees verwechselt wird, und damit die Fortpflanzung der Art in Zukunft nicht beeinträchtigt wird.


Bauherrschaft: Natur- und Heimatschutzfonds des Kantons Zürich, vertreten durch das Hochbauamt des Kantons Zürich


 

Photovoltaik-Anlage-Menzihaus-Lützelsee-Hombrechtikon