Das weltbekannte Grossmünster, die Kirche von Zwingli zurückgehend auf Karl den Grossen, ist ein historisches Kulturgut. Seine charakteristischen Doppeltürme sind das eigentliche Wahrzeichen der Stadt Zürich. Durch das Jubiläum «500 Jahre Reformation», rückt das Gotteshaus einmal mehr in die Öffentlichkeit.

Das Haus hat eine lange Lebens- und Baugeschichte, die äusserst spannend ist. Spannend ist auch die Arbeit, die wir für die Besitzerin, den Kanton Zürich, im Auftrag des Hochbauamtes ausführen dürfen. Unser Wissen und Können sowie unsere Erfahrung im Umgang mit denkmalpflegerischer Bausubstanz, dürfen wir einmal mehr bei der Konzeption und Planung von Elektroanlagen einbringen. Die Herausforderungen und Aufgaben könnten vielfältiger und spannender nicht sein. Es ist uns eine Ehre, zusammen mit dem konstruktiven Planungsteam an diesem Projekt beteiligt zu sein!

Grossmünster